Avernakø

Eigentlich besteht Avernakø aus zwei Inseln, Avernakø und Korshavn, mit einer Küstenlinie von insgesamt 19 km. Im Jahre 1937 wurden die beiden Inseln durch einen Damm, Drejet genannt, mit einander verbunden.

Hier wohnen etwa 100 Menschen verteilt auf 596 ha topografisch variiertem Land, hier gibt es Platz genug für alle – auch für Sie, egal ob als Touristen oder Ansässige. Wir hoffen, dass Sie, egal ob Sie uns als Radfahrer, Segler, Ferienhausbesucher oder nur einen Tag lang besuchen, unsere einzigartige Natur genießen und auch auf sie aufpassen. Als Urlaubsgast bei uns können Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mieten oder auch primitiv campen.

Hat die Fischerei Ihr Interesse, können Sie sich an einem der vielen guten Fischgründe um die Insel herum eine Meerforelle angeln. Haben Sie Glück, können Sie auch die seltene Unke hören, oder, wenn Sie sich für Vögel interessieren, eine Rohrweihe oder einen Turmfalken im Flug erspähen oder die vielen Strandvögel näher studieren.

Auf Avernakø kann man auch vor Ort hergestellte lokale Speisen kosten und erleben, wie wir unsere Maibaum-Tradition in Ehre halten.

 

AVERNAKØ


Avernakø Hafen


Inselinspirationen


Landschaftsarchitekt


Avernakø Ziegen


Avernak-Inselurlaub